×

Schlechtwetter-Fahrplan

Heu­te, am 16. Okto­ber 2020, ent­fällt der letz­te Kurs am Grundl­see. Am Toplitz­see fin­den kei­ne Plät­ten­fahr­ten statt. Wir bit­ten um Verständnis!

Grundlsee rudolf10 cflorian loitzl

Die 3-Seen-Tour

Wie beschreibt man eine Institution? Die 3-Seen-Tour ist so legendär wie wohlbekannt und doch immer wieder aufs Neue reizvoll. Eine 3-Seen-Rundfahrt bringt Sie an Orte, die zu Fuß nicht erkundet werden könnten und bietet somit ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art.

Wasserfall Toplitzsee

Überblick über die 3-Seen-Tour

Die 3‑Se­en-Tour führt Sie per Schiff zuerst über den größ­ten See der Stei­er­mark, den Grundl­see. Danach war­tet ein Spa­zier­gang von etwa 20 bis 30 Minu­ten – auf die­se Art errei­chen Sie den Toplitz­see. Mit tra­di­tio­nel­len Holz­boo­ten, soge­nann­ten Plät­ten, geht die Rei­se ent­lang von Was­ser­fäl­len wei­ter zum letz­ten Halt: Einem kur­zen Wald­stück, wel­ches zum ent­le­ge­nen Kam­mer­see führt. Nach einem Auf­ent­halt ganz nah am Ursprung der Traun neh­men Sie die Plät­te retour, wan­dern zurück an den Grundl­see und neh­men erneut das Schiff, um den Kreis der 3‑Se­en-Tour zu schließen.

Neh­men Sie sich 3 bis 4 Stun­den Zeit dafür – Eile wäre ein schlech­ter Beglei­ter, denn eine 3‑Se­en-Tour soll der Ent­schleu­ni­gung dienen.

Den detail­lier­ten Ablauf einer 3‑Se­en-Tour fin­den Sie hier.

Und hier geh­t’s zum aktu­el­len Fahr­plan!

Divers 3seenblick cmanuel capellari

Was die 3-Seen-Tour auszeichnet

  • Am Grundl­see steht Ihnen eine lie­be­voll restau­rier­te Nost­al­gie-Flot­te zur Ver­fü­gung. Char­man­ter kann man den See nicht erkunden!
  • Die Erzäh­lun­gen unse­rer Kapi­tä­ne und Schiffs­füh­rer machen die Geschich­te greif­bar und ver­mit­teln viel Wissenswertes.
  • Das bemer­kens­wer­tes­te an einer 3‑Se­en-Tour ist jedoch die uns umge­ben­de Natur. Der Toplitz­see kann nur vom Boot aus erkun­det wer­den, der Kam­mer­see liegt in völ­li­ger Abge­schie­den­heit. Genie­ßen Sie die Ruhe!