×

Schlechtwetter-Fahrplan

Heu­te, am 30. Okto­ber 2020, ent­fällt der letz­te Kurs am Grundl­see. Am Toplitz­see fin­den kei­ne Plät­ten­fahr­ten statt. Wir bit­ten um Verständnis!

 

Ablauf 3-Seen-Tour

Sie möchten es ganz genau wissen? Sehr gerne!


Hier erfahren Sie, wie ein klassischer Ablauf einer 3-Seen-Tour aussieht.

ca. 3–4
Stunden
Dauer
100%
Einmaligkeit
Hoch
Wiederholungstäter-potenzial
1

Sie par­ken idea­ler­wei­se bereits kurz vor Ihrer Ankunft am See und gehen die letz­ten Meter zur Anle­ge­stel­le zu Fuß. Glau­ben Sie uns: Kurz der Grundl­se­er Traun zu fol­gen, um direkt am Beginn des Sees inne­hal­ten zu kön­nen, ist wun­der­schön – und mit dem Auto nicht möglich.

2

Wahl­wei­se beim See­ho­tel Grundl­see oder in der Orts­mit­te, beim Pavil­lon, stei­gen Sie auf eines unse­rer Nost­al­gie­schif­fe. Die Kar­ten für die 3‑Se­en-Tour gibt es an der Anle­ge­stel­le oder direkt an Bord – Sie brau­chen sich dar­um im Vor­feld also kei­ne Gedan­ken machen! Nur Grup­pen soll­ten bes­ser reservieren.

3

Genie­ßen Sie eine in etwa halb­stün­di­ge Fahrt über den See, den Blick aufs Tote Gebir­ge und schnap­pen Sie sich noch einen hand­li­chen Fahr­plan für den per­fek­ten Über­blick über alle Abfahrts­zei­ten bei Ihrer Rückkehr. 

4

Stei­gen Sie in Gößl von Bord und wäh­len Sie einen aus 4 Wegen, die zum Toplitz­see füh­ren. Rech­nen Sie für den Spa­zier­gang dort­hin in etwa 20 – 30 Minu­ten ein. Wenn Sie nicht zu Fuß gehen möch­ten oder kön­nen, gibt es die Mög­lich­keit, vor­ab unter 0676 / 78 27 917 eine Kut­schen­fahrt zu buchen. An son­ni­gen Tagen der Haupt­sai­son steht die Kut­sche häu­fig auch ohne Reser­vie­rung zur Verfügung.

5

Am Toplitz­see benö­ti­gen Sie kei­nen Fahr­plan. Die Plät­ten ver­keh­ren dort ab 10:30 Uhr lau­fend, ca. alle 30 Minu­ten legt eine ab und führt Sie über den knapp 2 km lan­gen Toplitz­see. Wer meint, die Was­ser­fäl­le lie­ßen sich auch zu Fuß erkun­den, der irrt. Der ein­zi­ge Weg führt übers Was­ser – und ist dem­entspre­chend eindrucksvoll!

6

Nach ca. 10-minü­ti­ger Fahrt errei­chen Sie das Ost­ufer des Toplitz­sees. Hier folgt eine 20-minü­ti­ge Pau­se, in der Sie gemüt­lich den kur­zen Wald­weg zum Kam­mer­see neh­men und die dort herr­schen­de Ruhe genie­ßen kön­nen. Wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass län­ge­re Auf­ent­hal­te am Kam­mer­see nicht mög­lich sind.

7

Unse­re Plät­ten brin­gen Sie retour an den Aus­gangs­punkt, Sie spa­zie­ren zurück an den Grundl­see und unse­re Schif­fe brin­gen Sie wie­der nach Grundlsee.