×

Schlechtwetter-Fahrplan

Heu­te, am 28. Mai 2020, ent­fällt der letz­te Kurs am Grundl­see. Wir bit­ten um Verständnis!

Toplitzsee

Der Toplitzsee Zwischen Natur und Geschichte

Der tintenfassdunkle, sagenumwobene Toplitzsee liegt ca. 20 Gehminuten vom Grundlsee entfernt. Selbst wanderscheue Gäste sollten den Spaziergang wagen – den Toplitzsee zu verpassen, wäre ein Frevel. Bei dieser Aussage nicken sich im Übrigen Einheimische und Gäste geeint zu, was mehrere Gründe hat...

1,9
km
Länge
0,4
km
Breite
103
m
Max. Tiefe
54
ha
Fläche
718
m
Seehöhe
Toplitzsee plaette2 charald eisenberger

Natur am Toplitzsee – die einzig wahre Schatzsuche

Vier abwechs­lungs­rei­che Wege füh­ren an den Toplitz­see, die Forst­stra­ße ist für den Indi­vi­du­al­ver­kehr – mit Aus­nah­me einer Kut­sche – gesperrt und die schöns­te Form einer Sack­gas­se sorgt für unge­wöhn­li­che Ruhe. Und nein, es führt wirk­lich kein Weg rund um den Toplitz­see! Wer zum Kam­mer­see möch­te, der nimmt das für die Regi­on typi­sche, tra­di­tio­nel­le Holz­boot, eine Plät­te. Genau das Feh­len” von so viel gewohn­ter Infra­struk­tur macht den Toplitz­see so besonders.

Gespeist wird der Toplitz­see durch sehens­wer­te Was­ser­fäl­le sowie einem unter­ir­di­schen Zufluss des Kam­mer­sees, doch eines der vie­len Geheim­nis­se liegt unter der Ober­flä­che: Denn in etwa 20 Metern Tie­fe ver­liert das See­was­ser sei­nen Sauer­stoff­ge­halt, dafür ist ein leich­ter Salz­ge­halt nach­weis­bar. Die­se zwei Schich­ten sor­gen unter ande­rem dafür, dass ein­fal­len­des Licht geschluckt” wird – der Toplitz­see erscheint schwarz.

Ein stren­ges Natur­schutz­ge­biet regle­men­tiert sport­li­che Akti­vi­tä­ten am Toplitz­see: Das Baden ist erlaubt, SUP-Boards, Boo­te aller Art oder die Tauch­aus­rüs­tung müs­sen aller­dings am Grundl­see blei­ben. Die Natur in aller ihrer Viel­falt dankt es Ihnen! Und vom Toplitz­see-Wurm wis­sen natür­lich unse­re Schiffs­füh­rer zu erzählen…

Toplitzsee

Bewegte Geschichte

Ein Gedenk­stein erin­nert an die ers­te Begeg­nung zwi­schen Erz­her­zog Johann und Anna Plochl, einer gro­ßen und unge­wöhn­li­chen Lie­bes­ge­schich­te, die 1819 am Toplitz­see ihren Anfang nahm.

Näher lie­gen die Berich­te von Schät­zen aus der NS-Zeit – Schatz­su­cher hat der Toplitz­see in sei­ner Ver­gan­gen­heit vie­le gese­hen, ja sogar U‑Boote kamen auf der Suche nach Gold, Num­mern­kon­ten und Kunst­ge­gen­stän­den zum Ein­satz. Tat­säch­lich zu Tage kamen Unmen­gen an gefälsch­ten bri­ti­schen Pfund­no­ten; gefälscht im Auf­trag des NS-Regimes mit dem Zweck, der bri­ti­schen Wirt­schaft nach­hal­ti­gen Scha­den zuzufügen.

Toplitzsee wasserfall4 cflorian loitzl

Filme zum Thema

Der Schatz vom Toplitz­see, 1959

Die Fäl­scher, 2007 (Oscar in der Kate­go­rie Bes­ter fremd­spra­chi­ger Film’)

Gastro fischerhuette

Genuss

Wer mehr zur Geschich­te erfah­ren und gleich­zei­tig aus­ge­zeich­net spei­sen möch­te, ist in der Fischer­hüt­te am Toplitz­see bes­tens auf­ge­ho­ben. Die Ter­ras­se des Restau­rants liegt direkt am Ufer des Toplitz­sees und die boden­stän­di­ge Küche ist bekannt für Saib­lin­ge und Forel­len aus hei­mi­schen Gewässern.

Ruhe­tag: Mittwoch

Reser­vie­rung, spe­zi­ell für Grup­pen, empfohlen!

Wasserfall Toplitzsee
SVG/arrowDown
Wasserfall Toplitzsee
SVG/arrowDown
Herbst am Toplitzsee
SVG/arrowDown