×

Schlechtwetter-Fahrplan

Heu­te, am 28. Mai 2020, ent­fällt der letz­te Kurs am Grundl­see. Wir bit­ten um Verständnis!

Toplitzsee plaette6 cflorian loitzl

Auf Plätten den Toplitzsee erkunden

Kein Fußweg rund um den See? Wo gibt's denn sowas...?


Am Toplitzsee ist eine Bootsfahrt der einzige Weg, um weiterzukommen. Warum das so ist? Nun, hier hat die Natur die Vorgabe geschaffen. Wer in die bereitstehende Plätte steigt und die Fahrt antritt, weiß schnell, warum dies so ist.


Schroffe Felswände fallen steil in den See, Wasserfälle unterbrechen den dichten Wald und wer keine Mischung aus Bear Grylls und Ausseer Bergretter ist, lässt den Versuch besser bleiben, den Kammersee ohne Plätte zu besuchen. (Es sei denn, es ist Winter. Dann erlaubt die Eisschicht gemütliche Spaziergänge über den Toplitzsee ganz ohne Bootsfahrt.)

Plätte am Toplitzsee

Wo kein Weg ist, ist eine Plätte

Plät­ten sind nicht nur am Toplitz­see all­ge­gen­wär­tig, son­dern sind untrenn­bar mit dem Aus­seer­land ver­bun­den. Eine Plät­te ist ein tra­di­tio­nel­les Holz­boot, das frü­her vor allem für Las­ten­trans­por­te zum Ein­satz kam. Die Bau­form erin­nert an Vene­digs Gon­deln und der fla­che Rumpf erlaubt das Anle­gen am See­ufer – ganz schön prak­tisch, wie wir finden!

Plätte am Toplitzsee

Zeitfaktor

Grund­sätz­lich scheint die Zeit am Toplitz­see still zu ste­hen. Die Plät­ten blei­ben die­sel­ben, die Fischer­hüt­te ist ein Garant für tra­di­tio­nel­le Küche mit Hang zum Fisch aus hei­mi­schen Seen, ja sogar die Schiffs­füh­rer schei­nen nach Jahr­zehn­ten zum Inven­tar zu gehören.

  • Wer den­noch Zah­len wis­sen will, dem sei hier Abhil­fe geboten:
  • Eine Boots­fahrt über den Toplitz­see dau­ert ca. 10 Minuten.
  • Die gan­ze Tour umfasst 2 Fahr­ten mit der Plät­te sowie einen ca. 20-minü­ti­gen Auf­ent­halt am Kam­mer­see und dau­ert ca. 45 bis 50 Minu­ten. Ganz genaue Anga­be wären hier fehl am Plat­ze, denn die Dau­er steht und fällt mit den Gäs­ten, auf die wir uns immer ger­ne einstellen.
  • Der stu­fi­ge Wald­weg zum Kam­mer­see nimmt ca. 3 bis 5 Minu­ten in Anspruch – es bleibt also genü­gend Zeit zum Inne halten!
  • Die Boots­fahr­ten am Toplitz­see fin­den lau­fend statt, jedoch ohne fixen Fahrplan. 
  • Bei Reser­vie­run­gen gro­ßer Grup­pen kann es zu War­te­zei­ten kom­men – wir bit­ten um Verständnis!
  • Betriebs­zei­ten: 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr – in der Hoch­sai­son bis 16.30 Uhr